Home
    Geschichte
    Der Chor heute
    Presse
    Konzertdaten
    Termine
    Repertoire
    Medien
    Plakatarchiv
    Vorstand
    Impressum / Kontakt
    Datenschutz

Wir sind heute ein Chor mit knapp 60 Mitgliedern. Einige von uns sind Musikprofis (Pädagogen, Kirchenmusiker, Instrumentalisten), viele sind engagierte und geschulte Laiensänger(innen). Unser Hauptaugenmerk gilt, wie in der Vergangenheit auch, den großen Oratorien und Kirchenkompositionen der Musikgeschichte. Daneben singen wir aber auch Pretiosen: Ausgrabungen zu Unrecht vergessener Werke aus Archiven in aller Welt. Auf der Seite “Repertoire” finden Sie alle jemals von uns gesungenen Werke.

Die stetige Suche unseres Leiters, Friedrich Storfinger, nach Besonderheiten hat einige bisher nur selten oder noch nie in Deutschland zu hörende Werke ans Licht gebracht. Erinnert sei an die Uraufführung des kleinen Jugendwerkes von Joseph Rheinberger “Meeresstille und Glückliche Fahrt” (nach über 100 Jahren). “Hora Novissima”, ein Weihnachtsoratorium des Amerikaners Horatio Parker, wurde viele Jahrzehnte nach seiner Entstehung von uns in Deutschland zum ersten Mal aufgeführt. Messen von Ignaz Holzbauer oder Johann Georg Zechner waren bis zur Aufführung durch den Städtischen Musikverein Bottrop bestenfalls Musikhistorikern bekannt.

Unser Anspruch an Literaturauswahl und Darbietung ist hoch. Dazu proben wir wöchentlich 2 Stunden intensiv. Vor jeder Probe gibt es dazu unter der Leitung von Regina Schumacher Stimmbildungsübungen.



Wenn Sie Lust haben, mit uns zu singen: Ein Stuhl ist immer für Sie frei! Wenn Sie die klassische Musik lieben und einigermaßen notensicher sind, sind Sie jederzeit herzlich willkommen. Auf der Seite “Impressum” erfahren Sie Näheres und können vorab auch Fragen stellen.

Warum Grundschüler viel von der "Schöpfung" halten...



Die nichtmusikalischen Aktivitäten des Städtischen Musikvereins

Wandern, feiern, Sehenswertes genießen...